✓   Über 50.000 Kunden   ✓   Fast 16 Jahre Erfahrung   ✓   Ab 2 Artikeln versandkostenfrei!   ✓
Mein buntes Kinderbuch - Personalisierte Kinderbücher und Geschenke zur Taufe, Einschulung, Weihnachten, ... Mein buntes Kinderbuch - Personalisierte Kinderbücher und Geschenke zur Taufe, Einschulung, Weihnachten, ...

Personalisierter Christkindbrief mit Ausstechform

Das Christkind verrät sein Lieblingsrezept für Plätzchen. Noch vor Weihnachten bekommt Ihr Kind/Enkelkind/Patenkind einen ganz persönlichen Brief.

Personalisierter Brief mit Ausstechform Sternschnuppe und einem Rezept für Weihnachtsplätzchen:

Einzelanfertigung mit dem Namen Ihres Kindes und direkter Versand an das Kind

Hochwertiger Farbdruck auf feinem A4 Papier

Preis: nur 9,80 EUR

inkl. 19% MwSt. inkl. Versandkosten.

Vorkasse, Lastschrift (Rechnung möglich)

Auf Lager.

Portofreier Versand. Lieferzeit 2 bis 5 Werktage nach dem angegebenen Datum.

Diesen Brief versenden wir ab dem 24. November 2020

Christkindbrief jetzt personalisieren

Der Brief wird direkt an das Kind geschickt! Mit diesen Angaben drucken wir Ihren Brief:

Wir senden den Brief direkt an die Adresse des Kindes

Leseprobe, Kundenmeinungen und Details

  • Beschreibung
  • Kundenmeinungen (4)

Personalisierter Brief:
Hochwertiger Farbdruck auf feinem A4-Papier (120g/qm) in einem farbigen Umschlag
Illustration: H. Georgi | Text: Chr. Spengler | Sprache: deutsch

Damit wird die Adventszeit noch schöner: Das Christkind schickt einen Brief an Ihr Kind. Mit so einer Überrachung hätte Ihr Kind sicher nicht gerechnet.

Zusammen mit dem Brief bekommt Ihr Kind eine Ausstechform und eine Backanleitung für leckere Plätzchen.

- Extra entworfener Briefbogen
- Ausgewählte, typgerechte (Hand-)Schriftart
- Schrift in tintenblau
- hochwertiges Papier mit Struktur (aus der Büttenpapierfabrik)
- Sonderwünsche auf Anfrage

Dieser Brief wurde speziell für mein-buntes-kinderbuch.de entworfen!

Jetzt personalisieren

Nathalie P. schreibt:

Mein Neffe hat sich riesig über den Brief vom Christkind gefreut. Ich hab mich auch gefreut und hab gleich noch 2 Briefe für meine Patenkinder bestellt.

Sabine N. schreibt:

Lieber Herr Spengler,
da die kleinen noch sehr klein sind, hat der kleinste das noch nicht richtig verstanden. Die große allerdings, (3,5 Jahre) hat mir eine Sprachnachricht geschickt mit den Worten: Tante Binu, danke dass Du dem Christkind gesagt hast, dass ich immer lieb war. Kommst du zum Plätzchenbacken? Wir haben das Lieblingsrezept vom Christkind! Und eine Ausstechform!
Da musste ich natürlich Plätzchen backen!
Liebe Grüße
Sabine N.

Alexandra S. schreibt:

Hallo Herr Spengler,
habe den Brief für meinen Neffen bestellt. Meine Schwester war nicht involviert. Sie erhielt den Brief und hat sich sehr gewundert und gefragt, wer denn auf so eine bezaubernde Idee gekommen ist. Kurzerhand rief sie mich an und fragte nach. Ihr wäre niemand anderes eingefallen und sie konnte sich erinnern, dass meine beiden Kinder auch schon mal Post vom Christkind erhalten haben.
Nachdem mein Neffe aus dem Kindergarten kam, hat sie ihm den Brief vorgelesen. Er war hin und weg. „Das Christkind hat mir geschrieben….“ Und was musste natürlich sofort gemacht werden? Na, Plätzchen backen… Er hatte wirklich seine Freude daran – und wenn er sich freut, freue ich mich auch…
Ihnen schöne Weihnachten und ein glückliches neues Jahr! Machen Sie weiter so. Denn ich finde auch die personalisierten Bücher toll. Die stehen auch bei uns schon im Regal ;-)
Liebe Grüße
Alexandra S.

Karina G. schreibt:

Lieber Herr Spengler,
der Brief vom Christkind kam zum Nikolaustag an und hat unserer kleinen Freundin sehr gefallen. Sie hat sich nur gewundert, woher das Christkind uns kennt :-).
Vielen Dank für Ihre tolle Idee.
Viele Grüße
Karina G.

Sie können den Brief an ein, zwei oder drei Kinder adressieren. Es gibt nur einen Text für diesen Brief.

Der Brieftext

Ein persönlicher Brief vom Christkind zu Weihnachten - Personalisiert mit dem Namen des Kindes
Ein Brief vom Christkind

Liebe Zoé,

Wenn die Adventszeit beginnt, dann ist es ja eigentlich nicht mehr lange bis zum Weihnachtsfest. Aber diese Wochen erscheinen mir immer endlos. Geht es dir, liebe Zoé, genau so?
Wenn draußen alles dunkel ist, dann mache ich es mir oft gemütlich. Aber manchmal kribbelt es in mir und ich möchte etwas tun. Dann sage ich zu mir: "Es gibt eigentlich nicht schöneres, als ein paar Weihnachtsplätzchen zu backen. Oder doch: Diese dann noch warm zu essen! Lecker!"
Du warst in diesem Jahr wirklich lieb. Das weiß ich von Oma Erika und Opa Horst. Daher möchte ich dir ein großes Geheimnis verraten: Das Rezept für meine liebsten Weihnachtsplätzchen. Mit der Ausstechform, dem Rezept und vielleicht der Hilfe von Erwachsenen kannst auch du deine neuen Lieblingskekse backen.
Die Sternschnuppe soll dich dabei an den Sternenstaub erinnern, den du manchmal finden kannst, wenn ich Weihnachten bei dir war.

Dein Christkind

Jetzt personalisieren

Ausstechform aus Weißblech

Länge ca. 7 cm
Breite ca. 3,5 cm
Höhe ca. 1,5 cm

Jetzt personalisieren

Karte mit Rezept und Backanleitung

Auf der kleinen Weihnachtskarte mit dem Gruß "Fröhliche Weihnachten und viel Spaß beim Backen!" ist das Rezept für die Plätzchen abgedruckt:

Weihnachtsplätzchen
Du benötigst: 500 g Mehl, 250 g weiche Butter, 250 g Zucker, 2 Eier, 1 Teelöffel Backpulver und ein Eiweiß.
So backst du: Das Mehl mit dem Backpulver mischen und dann mit Butter, Zucker und Eiern zu einem Teig kneten. Stelle den Teig für ein paar Stunden kalt. Jetzt rollst du den Teig mit etwas Mehl dünn aus, stichst ganz viele Sternschnuppen aus, pinselst etwas aufgeschlagenes Eiweiß darauf und backst die Plätzchen bei ca. 200°C für 5 - 10 Minuten bis die Ränder leicht braun werden. Lass die Plätzchen auf einem Rost noch gut abkühlen.

Bitte lassen Sie Ihre Kinder nicht unbeaufsichtigt an den heißen Ofen und helfen ihnen beim Backen!

Jetzt personalisieren

Wir verwenden in unserem Shop ausschließlich technisch notwendige Cookies, die die Funktionalität des Shopsystems sicherstellen. Mehr erfahren